Seit Anfang 2012 findet bei jedem Treff ein Kurzvortrag statt, die so genannte Chaotische Viertelstunde. Dabei gibt es wenige Regeln, aber idealerweise geht der Vortrag ca. 15 Minuten. Ob du frei vorträgst, dein Notebook oder die Tafel benutzt, bleibt dir überlassen.

Bei der Themenwahl hast du freie Hand. Themen, die wir in der Vergangenheit hatten, drehten sich oft um Programmiersprachen (z.B. Go, CHICKEN Scheme), Programme (sup, notmuch, Ingress, tor, sieve), Hardware (Raspberry Pi, Mifare Classic, Human Enhancements), Life Hacking und vieles mehr.

Grundsätzlich gilt: uns gefällt alles! Du musst nicht nachfragen, ob es genug Interessenten gibt — trag deinen Vortrag einfach ein.

Du willst nichts verpassen? Abonniere den ICS-Kalender.

Die nächsten Vorträge

Vorschläge ohne Datum anzeigen

TBA Clojure - Lisp für die JVM
von Hauro
Clojure ist eine dynamische Programmiersprache (und Lisp-Dialekt), die auf der JVM läuft. Es ist eine funktionale Sprache, die aufgrund von Designkonzepten wie "unveränderbaren" Datenstrukturen und transaktionalem Speicher (STM) wunderbar zum Programmierung nebenläufiger Programme geeignet ist. Außerdem ermöglicht Clojure ein sehr dynamisches und exploratives Entwickeln. Durch die nahtlose Integration von Java-Bibliotheken in Clojure stehen trotz des jungen Alters der Sprache bereits vielfältige Möglichkeiten zur Erweiterung zur Verfügung.

Selbst eine Stunde ist zu knapp um das Wichtigste über Clojure loszuwerden. Daher würde ich mich schon im Vorfeld freuen zu hören, was besonders interessiert.
TBA Ledger
von Hauro
Ledger CLI ist ein kommandozeilenbasiertes Werkzeug zur doppelten Bilanzierung. Es arbeitet mit Textdateien und ist genau genommen eher ein Framework als ein Finanztool und daher sehr vielfältig einsetzbar (z. B. auch zur Zeiterfassung).

Weil Buchhaltung ganz doll stinkt und ich Kommandozeilentools liebe, möchte ich dieses Kleinod kurz vorstellen, weil es die besonders langweiligen Dinge des Lebens wieder spannend(er) macht.
Homepage
TBA Deploying Django with Zero Downtime
von rami
Für abiapp.net habe ich Django-Deployment gebaut, das trotz Unit-Tests und Asset-Kompilierung keine Downtime hat, wenn wir Updates einspielen. Ich erzähle euch mal kurz, wie wir das gemacht haben.
TBA Lockpicking
von cherti
Es soll eine kurze Einführung in Lockpicking geben gefolgt von einem kleinen Hands-on-Workshop.
TBA Hugin
von supaake
Mit Hugin kann man einzelne Fotos zu Panoramas zusammensetzen. Außerdem kann man mehrere Fotos des gleichen Motivs mit unterschiedlichen Belichtungen kombinieren (ein Bereich zu dunkel, ein anderer zu hell. Im Ergebnis alles sichtbar). Oder Gruppenfotos schön zaubern (es hat immer einer die Augen zu).
TBA Der Riesen-Magnetowiderstand
von Emrys-Merlin
Eigentlich alle nicht-SSD-Festplatten machen sich diesen physikalischen Effekt zur Datenspeicherung zu Nutze. Ich möchte grob auf die physikalischen Grundlagen eingehen, um eine grobe Idee zu geben, wie dieser Effekt technisch verwendet werden kann.
TBA LDAP
von sur5r
Da LDAP immer wieder Fragen aufwirft und/oder für Verwirrung sorgt werde ich ne c¼h mit einer Workshop-Komponente halten. Ich werden erklären, was LDAP ist und insbesondere was es nicht ist. Implementationsdetails sind im Zweifelsfall openLDAP-spezifisch, 389ds und AD bleiben außen vor.
TBA Rust
von Moredread
Blabla Rust blabla *später kommt hier mehr*
TBA dynamic MAC-adresses for more wifi-privacy
von cherti
TBA Secureboot
von tynsh
Ich wurde jetzt schon öfter dinge über Secureboot gefragt. Ich will vorstellen welche Angriffsszenarien abgedeckt werden, wie man Secureboot einrichtet und was beim Bootvorgang passiert.
TBA FFF 3D Druck
von Moredread
Was ist Fused Filament Fabrication, was kostet der Einstieg, wie fange ich an?

(Warte noch auf ein Demonstrationsgerät)
TBA Was ist technologisches Wissen?
von fgrng
Sowohl in nationalen Bildungsstandards als auch in internationalen Curricula finden sich Forderungen nach Multimedia- und Technologieeinsatz im Mathematikunterricht. Neben Fragen nach der technologiebezogenen pädagogisch-psychologischen Kompetenzen (z. B. Kollaboratives Lernen durch Wikis) oder der technologiebezogenen fachlichen Kompetenzen (z. B. Behandlung authentischer Aufgaben durch Computereinsatz), leitet sich duch diese Forderungen die grundsätzliche Frage: „Was ist für den Schulkontext relevantes technologisches Wissen?“ ab.
In diesem Vortrag stellen wir uns -- nach einem kurzen Blick auf ein entsprechendes Modell für die empirische Bildungsforschung -- gemeinsam diese Frage. Der Vortrag wird zum Teil interaktiv.
TBA Rust Macros
von friedɀ
Eine Kleine Einführung in das Macro System von Rust
TBA Pizzastatistik
von cherti
TBA WebSec Essentials: Cross Site Request Forgery
von rami
Was zur Hölle ist das eigentlich? Und wie schütze ich meine User dagegen?

Das hast du verpasst

2017-11-30 Firefox Containers
von cherti
Heute wollen wir über Firefox Containers sprechen, eine neue von Mozilla entwickelte Technologie, um in einem Browser Seiten ähnlich wie in komplett separierten Profilen zu benutzen. Über die reine Separierung der Tabs hinweg, die sich insbesondere auf die Daten von Websites bezieht, bieten Firefox Containers allerdings noch eine Reihe an Möglichkeiten, den eigenen Workflow effizienter zu gestalten und die eigenen Tabs organisatorisch zu strukturieren.

Firefox Containers startete als Firefox TestPilot-Projekt und ist mittlerweile in ihren Kernkomponenten in den Mainline-Firefox eingezogen, zur Verwendung dessen ist bisher noch ein AddOn erforderlich, das im Vortrag gezeigt wurde.
Alle im Vortrag gezeigten AddOns sind unten verlinkt, weitere, die Features für Firefox Container bieten, sind über die interne Suchfunktion für AddOns findbar.
AddOn: Firefox Containers
AddOn: Switch Containers
2017-11-23 Python-Iterators explained, the good, the bad, the insane %)
von cherti
In diesem Talk wollen wir uns Iteratoren ansehen, ein mächtiges Konzept in Python. Iteratoren sind an vielen Stellen nützlich, wo konventionelle Datenstrukturen an ihre Grenzen stoßen ("Sir, you are getting OOMed!").
Wir schauen uns an, was Iteratoren sind, wie man selber Iteratoren bauen kann, und welchen Limitationen sie unterworfen sind. Im gleichen Zuge wollen wir die Aufmerksamkeit des geneigten Zuhörers auf einige nützliche Iteratoren lenken, die Python von Haus aus mitliefert, die aber im allgemeinen Sprachgebrauch noch weit zu wenig Aufmerksamkeit genießen. Und dabei sehen, dass Iteratoren insbesondere auch dem geneigten funktionalen Programmierer sehr gefallen könnten.
2017-11-16 WebSec Essentials: XSS und Content Security Policy
von rami
Da viele von euch das Web entweder benutzen oder befüllen, würde ich gerne eine kleine Vortragsreihe über Applikationssicherheit von Webanwendungen starten mit Dingen, die jeder mal gehört haben sollte. Beginnen möchte ich mit einer kurzen Einführung in XSS, das vermutlich fast jedem etwas sagt, aber mich dann im Vortrag überwiegend auf den HTTP-Header Content-Security-Policy konzentrieren, mit dem sich vielleicht noch nicht jeder auseinandergesetzt hat.
2017-11-09 Der Asteroid U1/2017: Besuch aus einem fremden Sonnensystem?
von sPhErE
Vor Kurzem wurde die erstmalige Entdeckung eines extrasolaren Asteroiden (Bezeichnung: 2017-U1) bekanntgegeben. In einem kurzen Vortrag erläutere ich, warum man glaubt, dass 2017-U1 aus einem fernen Sonnensystem stammt und was man bislang über die Herkunft solcher Körper weiß.
2017-10-26 Hacking Yourself, Teil 7: Erkenntnismeditation
von Jan
„Vipassanā“ ist ein Wort in der Sprache Pali, neben dem Sanskrit eine der alten Sprachen Indiens. Vipassanā wird meist als „Erkenntnismeditation“ übersetzt, weil es eine der Hauptwirkungen des Praktizierens ist, dass man tiefe Einblicke in die Wahrnehmung der Welt, die Zusammensetzung und Struktur des Selbst und die Beschaffenheit tiefer Probleme erhält.
Es beginnen sich grundlegende Fragen zu klären. Z. B. wie es passiert, dass Schmerz sich in Leid verwandelt, wie es geschieht, dass Vergnügen entweder Zufriedenheit oder Bedürftigkeit wird, oder wie der Sinn für das Selbst entsteht.
2017-10-19 (Neo)Vim - Warum es sich lohnt, modales Editing zu lernen
von cherti
Heutzutage gibt es geradezu einen Wildwuchs an neuen Editoren. Von GEdit über Nano gibt es mittlerweile Micro, Sublime, Atom, die Liste von Texteditoren (s.u.) ist schier endlos.

Abhängig wen man fragt, fällt die Frage nach den besten Editoren unterschiedlich aus (https://xkcd.com/378/, https://xkcd.com/1823/).

Wir werden uns anschauen, was diese Editoren auszeichnet und dabei der Frage nachgehen, was modales Editing ist und warum es sich lohnt, die Zeit zu investieren, es zu lernen.
Daraus folgend werden wir sehen, warum sich vim, erstmalig öffentlich released im Jahre 1991, sich noch immer sehr hoher Beliebtheit erfreut und in Form von NeoVim trotz seines Alters noch immer eine der besten Wahlen für einen guten Editor ist.
Liste von Editoren
2017-10-12 Plugin architectures for python web applications
von rami
I'd like to try my talk for PyCon DE on you and look forward to your feedback!
Abstract:

The power of some popular web applications like WordPress comes from a flexible plugin system. This talk will show how to implement such plugin architectures for Python web applications including real-world examples. I’ll give examples with Django, but the important bits aren’t Django-specific.
2017-09-28 Pattern Matching
von xeen
Idee und Anwendung von Pattern Matching
Literatur
Vortrags"folien"
Mitschnitt
2017-09-21 Dependency-Domino mit systemd.timer
von cherti
In diesem Vortrag soll es um systemd.timer gehen, was die so können und warum sie besser sind als Cronjobs.
Darüberhinaus wollen wir uns ansehen, wie man Dinge timer-basiert triggern kann und von diesen weitere Dinge reinziehen lassen kann, wenn sie fertig sind (bspw. aufraeumen.service).
Mitschnitt
2017-09-14 Linux Explained: Der Bootprozess
von cherti
Wir werden uns ansehen, was eigentlich passiert, wenn man so'n Linux startet.
Mitschnitt
2017-08-31 Was ist eigentlich dieses "Internet" von dem immer alle reden?
von Merovius
Ich habe gehört, dass sich manche Leute ab und an eine grundlegendere c¼h wünschen würden. Ich werde also mal eine c¼h darüber machen, wie internet so geht. Ungefähr.

Ich hoffe ich kann ein bisschen live-demo mit Wireshark machen, dass man auch was sieht und das nicht nur dröge OSI-layer durchgehen ist.
Mitschnitt
Folien
2017-08-24 Automatic Screenshotting with Selenium + Python
von rami
Um meine Web-Software zu bewerben oder zu dokumentieren, verwende ich immer wieder Screenshots. Über die Monate und Jahre führt das dazu, dass überall veraltete Screenshots rumfliegen, denn es macht wirklich keinen Spaß, die zu aktualisieren. Die Lösung: Einfach automatisch Screenshot erstellen! Einfach? Einfach!
Mitschnitt
2017-08-10 Universum ohne Urknall? Neue Erkenntnisse der Kosmologie
von sPhErE
Das Ereignis eines Urknalls vor rund 13.8 Mrd Jahren gilt als eine der folgenschwersten Vorhersagen der klassischen Formulierung von Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie. Die Notwendigkeit für einen Urknall begründet sich darin hauptsächlich aus den hohen Dichte- und Druckverhältnissen im frühen Universum, obwohl seit Jahrzehnten umstritten ist, wie sich etwaige (noch unbekannte) Quantengravitationseffekte auf das Vorhandensein oder die Natur eines solchen singulären Ereignisses auswirken.

Überraschenderweise liefern jetzt kürzlich erschienene theoretische Arbeiten, die an zentrale Forschungsergebnisse der letzten Jahrzehnte anknüpfen, stichhaltige Indizen dafür, dass bereits die Einbeziehung gewöhnlicher Quanteneffekte zu einem Ausbleiben einer Urknallsingularität im engeren Sinne führt. Demnach scheint die Zeit in den derzeit gängigen kosmologischen Modellen keinerlei Beginn zu besitzen. Stattdessen scheint das Universum vor der Entstehung der bekannten Materie unendlich lange in einem Zustand annähernder Urknallbedingungen verweilt zu haben.
Mitschnitt
2017-07-27 How to systemd-service
von cherti
Eine spontane Crashkurseinführung, wie man Hintergrunddienste unter modernen, systemd-basierten Linuxen schreibt.
Mitschnitt
2017-07-20 Simulation von Nadel-Gewebe-Interaktion
von cherti
Die Simulation von Nadeleinstichen in Gewebe ist in vielen Bereichen der Medizin überaus wünschenswert. Allerdings hat eine solche Simulation ihre ganz eigenen Herausforderungen. Ich werde ein bisschen von diesen Herausforderungen erzählen und wie man sie lösen möglicherweise kann.
2017-07-13 Parallele Numerik in Python: Einführung in Bohrium
von mfh
Das Bohrium Projekt versucht ein zu numpy kompatibles Frontend für nummerische Berechnungen zu bauen, welches automatisch die Abfolge der Berechnungen optimiert, parallelisiert und optional sogar auf Grafikkarten ausführt.

Dazu übersetzt Bohrium den Pythoncode (über ein paar Zwischenschritte) in ein zur Laufzeit passend zur Hardware kompiliertes Stückchen Code und führt diesen aus. In der c¼h besprechen wir ein paar Beispiele.
Webseite Bohrium Projekt
Mitschnitt
2017-06-29 Somethingsomething javascript
von Merovius
Ich bin prototypischer backend-developer. Ich verstehe HTTP, Netzwerke, Datenbanken und verteilte Systeme. Aber ich bin absolut furchtbar, wenn es um Design oder UI geht. Für viele Dinge, die ich bauen möchte, wäre aber eine UI echt hilfreich.

Web-Technologie verspricht, es einfach zu machen, plattform unabhängige UIs zu bauen; leider ist das Ökosystem für jemanden wie mich aber recht undurchdringlich und wirkt übermäßig kompliziert.

Ich habe einmal versucht, mich einzuarbeiten in moderne Web-Technologien und UI-Frameworks. Letzten Endes bin ich nicht fürchterlich weit gekommen, aber was ich gelernt habe, erkläre ich kurz und chaotisch :)
Mitschnitt
2017-06-22 udev-Regeln schreiben und automatisiertes Backup
von cherti
Wir werden uns udev anschauen, was es kann und wie man es nutzen kann, um damit bspw. automatisiertes Backup zu implementieren.
Blogeintrag zum Thema
Mitschnitt
2017-06-15 EventSource
von koebi
EventSource ist der neue heiße Scheiß, um serverseitig gesendete Events zu empfangen. Ich werde einen kurzen Überblick über EventSource und seine Nutzung geben.
Github-Demo-Code
Mitschnitt
2017-06-08 Hacking Yourself, Teil 6: Selbstbewusstsein & liebevolle Güte
von Jan
2017-05-25 gokrazy: ein Go userland für Raspberry Pi 3 appliances
von sECuRE
gokrazy erstellt aus deiner Anwendung ein SD card image für den Raspberry Pi 3, welches — abgesehen vom Linux-Kernel und dem proprietären Raspberry Pi bootloader — ausschließlich Go software enthält.

Bist du es Leid, deine selbstgebauten Internet of Things (IoT)-Geräte wie dein Raspberry Pi 3 zu aktualisieren? Vielen Leuten ist nicht bewusst, dass auch Linux-Installationen oftmals anfällig für Sicherheitslücken sind, oder ignorieren das Problem einfach. Anderen sind Updates einfach zu nervig.

Mir ging es genauso. Auf meinem Raspberry Pi lief ein 4 Jahre altes Image, bevor es mir reichte. Statt dass ich jedoch mir wöchentlich wertvolle Zeit für Updates abzweige, habe ich mir überlegt, wie ich (1) die Angriffsfläche reduzieren kann und (2) Updates einfacher machen kann.

In diesem Vortrag erzähle ich über meine Implementation eines minimalen Init-Systems, DHCP-Clients und FAT16B Dateisystem-programm, sowie über die Software-Architektur und Infrastruktur.
Website
Mitschnitt
2017-05-18 Wie schmecken Galaxien?
von sPhErE
In meinem Talk versuche ich, eine ernstgemeinte wissenschaftliche Antwort auf die überhaupt nicht absurde Frage zu finden, wie es schmecken würde, wenn man die Materie im Innern einer Galaxie verspeisen würde. Die Schlussfolgerung, zu der ich dabei gelangen werde, dürfte bei Vielen für Überraschung sorgen.
Mitschnitt
2017-05-11 Quantenmechanik in der Hosentasche
von scabux
Die Quantenmechanik ist eine Theorie, die für ihre mysteriösen Gedankenexperimente und hochgradig nicht-intuitiven Implikationen bekannt ist.
In diesem Kurzvortrag versuche ich am Beispiel von Flash-Speicherzellen zu skizzieren, wie Tunneleffekt und Co. längst Einzug in die Technik gehalten haben.
Mitschnitt
2017-04-27 EXIF
von Kormarun
Wie funktionieren Metadaten für Bilder.
Mitschnitt
2017-04-20 Mastodon
von rami
Mastodon ist das neue Twitter – oder mal wieder ein Versuch des selbigen.
Mitschnitt
2017-04-13 State Machines
von Jan
Ich erzähle ein wenig über State Machines anhand von Implementierungen in C.
Folien
Mitschnitt
2017-03-30 zsh - a short primer to awesomeness
von cherti
Viele Leute auf'm Treff sind häufiger mal im Terminal unterwegs, und damit in einer Shell. Für einige ist die Shell sogar Hauptarbeitswerkzeug.

Grund genug, sich mal Shells näher anzuschauen. Und eine der mächtigsten Shells da draußen ist die zsh.

Ich möchte kurz ein paar der Features vorstellen, die die zsh zu meiner persönlichen Lieblingsshell machen (und vllt. auch das eine oder andere Feature, das für jemanden interessant sein kann, ich aber selbst nicht nutze) und der Grund sind, warum ich sie überall verwende, wo ich kann.
Mitschnitt
Notizen
2017-03-23 Ethereum
von Yakomo
Ethereum ist der neue heiße Scheiß in der Blockchain-Welt, und da viele noch nicht davon gehört haben, dachte ich mir, ich verschaffe mal einen kleinen Überblick darüber.
Website
2017-03-16 Die spezielle Relativitätstheorie (revisited)
von sPhErE
Nachdem ich vor ein paar Jahren schonmal einen etwas holprigen Talk zur speziellen Relativitätstheorie (SRT) gehalten habe, möchte ich das Thema nun von einer völlig neuen Seite aufgreifen und in einem kurzen Vortrag die zentralen Konzepte und Aussagen der SRT in (hoffentlich) etwas verständlicherer Weise als damals schildern.

Dabei werde ich beschreiben und erklären, wie und weshalb Einstein das klassische Verständnis von Raum und Zeit revolutionierte, indem er letztere beide zu einer Einheit, der vierdimensionalen Raumzeit, zusammenfasste - mit der Konsequenz, dass Abstände und Zeitintervalle ihre absolute Bedeutung verloren.
Mitschnitt
2017-03-09 Einführung in die Programmiersprache Julia
von Kormarun
Julia ist der neue Stern am Himmel der wissenschaftlichen Berechnungen.

Hier gibt es eine kleine Einführung in Julia und die tollen Dinge die man damit alle machen kann.
Mitschnitt
2017-02-23 Überblick über das politische System der USA
von Pascaline
Ein kurzer Überblick über das politische System der USA.
Mitschnitt
2017-02-16 Simulation einer Zombieapokalypse
von cherti
in diesem Vortrag wollen wir uns ansehen, wie man eine Zombieapokalypse mathematisch modellieren und dann auch simulieren kann.

Wir werden Zombieverhalten betrachten und uns ansehen, unter welchen Bedingungen eine Zombieapokalypse die Menschheit vernichten kann und in welchem Maße die Wehrhaftigkeit der Menschen dies ggf. zu verhindern vermag.
Mitschnitt
2017-02-09 Show your Tools
von koebi, rami, cherti, mfh, judge, janx2, kormarun, cobald, friedz, Emrys-Merlin
Wiki
Mitschnitt
2017-01-26 P = NP
von koebi
Ich erzähle ein bisschen, was das "P = NP" Problem ist und wie man NP-Probleme trotzdem löst.
Mitschnitt
2017-01-19 How to develop distributions?
von cherti
Wir alle benutzen Distributionen auf unseren Rechnern, die viele von uns Linux-Distributionen. Aber wie wird so eine Linux-Distribution eigentlich entwickelt?

Dieser Frage wollen wir nachgehen und uns das Entwicklungsmodell einiger großer Linux-Distributionen ansehen und nachzeichnen, wie es dazu kommt, dass wir neue Versionen solcher Distributionen mit neuem heißem Scheiß drin bekommen.

Momentan geplant: Debian, Fedora, Arch. Andere Distributionen ggf. auf Anfrage.
Mitschnitt
2017-01-12 Was Sternfarben mit Quantenmechanik zutun haben...
von sPhErE
Beim Blick an den nächtlichen Himmel fällt auf, dass Sterne in sehr unterschiedlichen Farben leuchten. In einem kurzen Überblick erläutere ich, wie sich diese Farbunterschiede mithilfe der Quanteneigenschaften des Lichts, vor allem dem Photonenspin, auf die je nach Alter verschiedenen Temperaturen in den Sternen zurückführen lassen. Nach diesem Ausflug in die Mikrowelt erkläre ich, wie die Farbunterschiede im Sternlicht es auf kosmologischen Größenskalen von ca. 10 Mio Lichtjahren ermöglichen, gigantische Ansammlungen dicht konzentrierter dunkler Materie aufzuspüren.
Mitschnitt
2016-12-22 How to 33C3
von rami
Dieses Jahr kommen unfassbar viele vom Chaostreff mit zum Chaos Communication Congress nach Hamburg, und auch ganz viele zum ersten Mal. Aber...was passiert da jetzt eigentlich genau? Was sollte ich mir vorher anschauen? Was sollte ich mitbringen?
2016-12-15 Botnets in the age of IoT
von cherti
oder: ... was kam noch gleich nach "Nuke from Orbit?"
Mitschnitt
2016-11-24 PyBee
von rami
Das PyBee-Projekt ist ein ambitioniertes Projekt aus der Python-Community mit dem Ziel, die Entwicklung nativer Applikationen auf allen Plattformen -- Windows, Linux, macOS, iOS, Android und dem Web -- mit Python möglich zu machen. Dabei geht Russel Keith-Magee, der Begründer des PyBee-Projektes, spannende Wege, über die es sich zu reden lohnt. Ich will euch ein bisschen erzählen, wie das aussieht.
Mitschnitt
2016-11-17 broken mail setup
von tynsh
Ich erzähl mal etwas über mein kaputtes mail setup mit mutt, offlineimap, msmtp + etlichen skripte. Wird wahrscheinlich nicht lang, aber hoffentlich witzig.
2016-11-10 Hacking Yourself, Teil 5: Achtsamkeit & Recycling
von Jan
Ziel der Vortragsreihe insgesamt ist es, der geneigten Zuhörerschaft eine Reihe von Werkzeugen zur Manipulation von Körper und Geist an die Hand zu geben.

Diesmal über Übungen geleiteter Aufmerksamkeit. Recycling von Material aus dem Achtsamkeitsworkshop auf der RGB2R.
Folien
Free Guided Meditations | UCLA Mindful Awareness Research Center
Breathing Exercises
2016-10-27 Google Infrastruktur
von Merovius
Google hat im Laufe der Jahre viele interessante Whitepaper zu Teilen ihrer Infrastruktur herausgebracht. Ich werde einige davon erwähnen, zusammenfassen und erklären warum ich sie für interessant genug halte, in voller Länge gelesen zu werden.
Folien
2016-10-20 Was weiß der BND über uns? Bestehende und geplante Überwachungsmaßnahmen
von sPhErE
Nach meinem letzten netzpolitischen Talk, in dem der Fokus stark auf die NSA und den GCHQ gerichtet war, möchte ich dieses mal aus aktuellem Anlass - nämlich dem Gesetzesentwurf zur Stärkung der BND-Kompetenzen - kurz zusammenfassen, wie und in welchem Ausmaß unsere eigenen In- und Auslandsgeheimdienste, also der BND, aber auch das BfV, unsere Daten sammeln und analysieren. Dabei möchte ich auf die bestehende Situation eingehen und eine Vorschau auf die im Gesetz geäußerten Pläne für die Zukunft eingehen.
2016-10-13 Cryptopartys des Vereins, Call for Participation
von cherti, Pascaline
Wir sprechen ein bisschen über das Projekt Cryptoparty des NoName, erzählen ein bisschen, was wir da so tun, was die Pläne sind und wo man sich noch beteiligen kann. Denn Mitstreiter werden stets gesucht!
Mitschnitt
2016-09-29 DOAS
von Emrys-Merlin
Moin,

heute erzähle ich ein bisschen was zu "Remote Sensing", wie es in der Atmosphärenchemie gerne genannt wird. In der Atmosphäre spielt sich chemisch gesehen nämlich einiges ab und es ist ein spannendes und nicht ganz leichtes Unterfangen mitzuverfolgen, was eigentlich genau. Ich möchte die Messmethode, die ich hier in Heidelberg in der Arbeitsgruppe am IUP kennengelernt habe, die Differentielle Optische Absorptionsspektroskopie, gerne einmal vorstellen.
Mitschnitt
2016-09-22 pretix
von rami
Wie schon lange geplant erzähle ich euch endlich mal mehr über mein Projekt pretix, das Open Source Veranstaltungs-Ticket-System der Zukunft. :)
pretix Website
pretix GitHub
2016-09-15 Überlichtschnelle Galaxienflucht und Ereignishorizonte
von sPhErE
Wenn von Ereignishorizonten die Rede ist, denkt man oft zunächst an schwarze Löcher. Wenig bekannt sind jedoch die weiteren Ereignishorizonte, die auf kosmologischen Skalen infolge der Raumexpansion entstehen. Entgegen der häufig verbreiteten Darstellung markieren diese allerdings im Allgemeinen *nicht* jene Regionen, an denen die Expansionsrate des Universums zu einer überlichtschnellen Galaxienflucht führt. Im Talk werde ich erklären, warum wir Licht von überlichtschnellen Galaxien durchaus sehen können und weshalb es dennoch zur Existenz von Ereignishorizonten kommt.
Mitschnitt
2016-09-08 Chaos macht Schule
von Hauro
2016-08-25 Deprojektion von Sternbildern
von sPhErE
Ein sehr kurzer Talk über ein just-for-fun Projekt, das sich mit der Frage beschäftigt, wie die uns bekannten Sternbilder von anderen Stellen im Universum betrachtet aussehen würden.
Folien
Mitschnitt
2016-08-18 Flashvideostreams extrahieren zum Spaß und Profit
von mxf
Einige Websiten nutzen noch das Flashplugin um Videos anzuzeigen.
Ich werde zeigen, wie man mit der Kombination aus Chrome DevTools,
JPEXS ffdec (flash decompiler) und rtmpdump auch ohne Flashplugin die Videostreams
abspielen (und dumpen) kann, anhand einer Beispielwebsite.
2016-08-11 Automatisches Editieren und Uploaden von c¼h Mitschnitten
von Merovius
Der Upload von c¼h ist ein PITA. Voll von repetetiven Arbeiten und darauf Warten, dass youtube processed, und eine Einwilligung kommt…

Nachdem ich ein paarmal durch diese Langeweile durch bin, hab ich beschlossen, dass sich das automatisieren lassen muss. Ich werde also meine Lösung dafür kurz zeigen (auch wenn sie vmtl. noch nicht komplett fertig sein wird).
Mitschnitt
2016-07-28 hapano
von rs
how about pluta and new one:
Wie funktioniert eigentlich pluta? Was hat sich sECuRe damals ausgedacht? Wie könnte es in Zukunft funktionieren?
Eine kurze Einführung in Network (und) Linux Namespaces
2016-07-21 Visualisierung von Karten-Daten in R
von Emrys-Merlin
Ich habe vor kurzem gelernt, dass es in R nette Möglichkeiten gibt geographische Daten nett auf Karten darzustellen. Ich wollte das gerne mal Anhand eines Beispiels Schritt für Schritt durchgehen.
R-Source vom Live-Coding
Website für Geodaten von Ländergrenzen und Ähnlichem
Das (noch) frei verfügbare ggplot2-Buch
Mitschnitt
2016-07-14 WM-Frameworks
von cherti
Wer einen Computer benutzt, benutzt mit relativ großer Wahrscheinlichkeit auch einen Windowmanager. Da gibt es welche, die kann man so konfigurieren, wie der Entwickler das vorgesehen hat oder man schwatzt halt selber mit dem X-Server. Letzteres tut weh, ersteres reicht mir nicht, die Lücke füllen WM-Frameworks.

Ich zeige ein bisschen, welche Möglichkeiten es mir persönlich in meinem Setup gegeben hat, Dinge zu lösen, die mich an meinem Arbeitsgerät und täglichem Workflow gestört haben.
Mitschnitt
2016-06-30 Register und Makros mit vim
von koebi
Register wie Makros in vim sind hervorragend und großartiger Spaß bei der Verwendung, wenn man weiß, wies funktioniert. Das würde ich gerne teilen :)
Mitschnitt
2016-06-23 How2backup
von cherti
Warum man backups macht, wie man das tun sollte und worauf man dabei meiner Meinung nach achten sollte.
Mitschnitt
2016-06-16 Digitale Zusammenarbeit und Wissensmanagement - Ist MS SharePoint eine reine Dateiablage?
von Mareike
Leitidee: MS SharePoint kennen und verstehen lernen

Warum nutzen? Oder:
- Welche Argumente sprechen für die Nutzung im Vergleich zu
-- Netzlaufwerken
-- Dropbox

Wie nutzen?
- Wie kann man Inhalte strukturieren, um sie wiederzufinden? Welche Features wären hier noch wünscheswert?
- Welche erwähnenswerten, weiteren Features sind vorhanden, um digital zusammenzuarbeiten?

Und jetzt noch ganz praktisch zum Set up:
- Wie ist die Architektur von SP?
- Welche Infrastrukturmodelle gibt es?
- Was sollte man zum Thema Sicherheitskonfiguration wissen/ beachten?
2016-06-09 C++ ist schön --- zumindest wenn man's richtig macht
von mfh
C++11 hat viele schöne Erweiterungen gebracht, die das Programmieren in C++ angenehmer machen. Neben den SmartPointern und lambdas, kann man auch den Typ eines Ausdruckes (manchmal) automatisch vom Kompiler bestimmen lassen. C++14 und C++17 treiben das noch ein wenig weiter. Viele Konzepte von C++11 erreichen in diesen späteren Standards ihre wahre Kraft. In diesem Vortrag will ich über modernes C++ reden, nicht das was einem in der Info1 beigebracht wird.
Mitschnitt
2016-05-26 Fun facts about gravity
von sPhErE
Spontaner Talk über einige weniger bekannte Eigenheiten der allgemeinen Relativitätstheorie.
Mitschnitt
2016-05-19 Dynamic Modeling and Model Validation of an Action Painting Robot
von koebi
I'm going to talk about my bachelor thesis which consisted of creating a dynamic model and a visualization of an action painting robot and of validating this model.
Mitschnitt
2016-05-12 Wie konnten Sterne und Galaxien entstehen?
von sPhErE
Kurzer Talk zum Thema Kosmologie, in dem ich mich der Frage widmen werde, wie es kurz nach dem Urknall zur Bildung von Strukturen (sprich: Ungleichmäßigkeiten) in der zuvor gleichförmigen Materieverteilung kommen konnte und wie sich daraus letztendlich die heute sichtbare Sterne- und Galaxienstruktur gebildet hat.
Mitschnitt
2016-04-28 practical statistics und bayes law
von cherti
ein bisschen zu Statiktik, Bayes Law und wofür man das in Leben gebrauchen kann.
Mitschnitt
2016-04-21 xattributes
von cherti
Heute geht es um eine Sache, die ich sehr praktisch finde, um files mit Notizen zu versehen: die filesystem-extended attributes.

Kurze Einführung, was das ist, kurzes Vorstellen des Toolings, dass es gibt und ein paar Worte, welche aliase man sich setzen möchte.
Mitschnitt
2016-04-14 import asyncio
von rami
Seit Version 3.4 kann gibt es in der Python-Standardbibliothek das Modul "asyncio" und in 3.5 kam noch unterstützend neue Syntax für Coroutinen dazu. Jeder Python-Entwickler dürfte mittlerweile davon gehört haben – aber was ist das jetzt eigentlich genau, warum ist es die Zukunft und wie probiert man es mal eben schnell aus?
Folien
Mitschnitt
2016-03-31 Living in Emacs
von Kungi
Seit längerer Zeit verlagere ich immer mehr Kernfunktionalität in Emacs. Ich möchte euch zeigen welche das ist und vor allem warum ich das mache.
Mitschnitt
2016-03-24 Gentoo - erste erfahrungen
von tynsh
Vor einem Jahr habe ich angefangen die Linux Distribution Gentoo zu nutzen. Ich will ein bisschen von meinen Erfahrungen damit berichten und ein paar Eigenheiten vorstellen.
Mitschnitt
2016-03-17 Selbstorganisation
von Kungi
Wie organisiere ich meine Aufgaben?
Wie organisiere ich meine Zeit?
Habe ich genug Zeit?
Wie erreiche ich meine Ziele?

Ist das nicht alles der pure Stress und sollte ich nicht doch lieber einfach Kiffen und die Welt Welt sein lassen?

Ich werde ganz subjektiv erklären wie ich mich selbst organisiere.
Mitschnitt
2016-03-10 Testen mit Rapidcheck und Catch
von mfh
Ich hab mich in den letzten Wochen relativ viel mit Quickcheck basierten Unit Tests (in C++) auseinander gesetzt und wollte ich mal davon berichten, was man damit für tolle Dinge machen kann.
Link
2016-02-25 Jodeldiplom
von rami
Hollera di jodl du.

Es geht zwar um etwas ganz anderes, aber das wird vorher nicht verraten.
Zur Vorbereitung
2016-02-18 OpenCV - OpenSource Computer Vision
von sPhErE
In einem kurzen Vortrag stelle ich die OpenCV Library vor und erläutere, warum sie nicht nur für Bildverarbeitung und maschinelles Sehen, sondern auch im Bereich des wissenschaftlichen Rechnens nützlich sein kann.
Mitschnitt
2016-02-11 Was Zeitreisen mit Nuklearsprengköpfen zu tun haben
von cherti
Eine weitere kleine Popkulturanalyse...
2016-02-09 Einführung in die Programmiersprache Julia
von Kormarun
Julia ist der neue Stern am Himmel der wissenschaftlichen Berechnungen.

Hier gibt es eine kleine Einführung in Julia und die tollen Dinge die man damit alle machen kann.
2016-02-06 Attribution von Cyberangriffen
von Pascaline
Cyber, Cyber! Wegen dem Cybersicherheits-Seminar beschäftige ich mich gerade mit der Attribution von Cyberangriffen, und will hier mal einfach so bisschen vorstellen, was ich dabei gelernt habe.
2016-01-28 ClojureScript Live Coding Session ToDo List App
von Andreas 'Kungi' Klein
Ich werde euch zeigen wie man mit ClojureScript eine Single Page ToDo Listen App schreibt. Ich werde versuchen Live zu programmieren.

Es wird super hip!
2016-01-21 A Peek Into the Human Mind - Is Human Judgment Based on Rationality?
von Nadia
"If a random word is taken from an English text, is it more likely that the word starts with a K, or that K is the third letter?"
What would be your answer? In my presentation I will give a short overview of heuristic and biases used in judgment under uncertainty (Tversky & Kahneman).
2016-01-14 Quantum computing
von sPhErE
Was sind eigentlich Qubits, worin unterscheiden sich Quantencomputer von der bestehenden Technologie und warum ist die Quantenphysik überhaupt so toll?
In einem kurzen Überblick versuche ich, auf diese Fragen einzugehen.
Mitschnitt
2015-12-17 Bruno, der Sumo - die Wahrheit über den Weihnachtsmann
von cherti, sPhErE
..-'..'-..
Mitschnitt
2015-12-10 Wie man einen Stern sprengt - mit Koks, Blackjack und schwarzen Löchern
von cherti
In der Sci-Fi-Serie Stargate SG1 gibt es eine Folge, in der unter Zuhilfenahme eines künstlichen Wurmloches zu einem schwarzen Loch ein Stern gesprengt wurde. Es soll beleuchtet werden, inwiefern dies physikalisch plausibel ist, und ob sich damit tatsächlich ein Stern sprengen ließe.
Mitschnitt
2015-11-19 Die Behandlung von Messfehlern: Monte-Carlo-Errorpropagation
von cherti
Ist man im Labor, misst man Werte. Ist man nicht im Labor, lässt man Werte messen. Aber leider sind alle Messungen immer falsch. Das ist so'n bisschen blöd, wenn man damit neue Dinge ausrechnen will. Aber man kann mit diesem Problem umgehen, mal schmerzhafter, mal weniger schmerzhaft. Ich möchte kurz vorstellen, wie man das tun kann, welche Methoden man benutzen will und welche man *wirklich* benutzen will.
Mitschnitt
2015-11-12 Sphinx
von rami
Sphinx ist in der Python-Welt und auch ein wenig darüber hinaus der de-facto-Standard um beliebige Dinge zu dokumentieren. Und Doku ist bekanntlich ja toll[1], deswegen zeige ich euch, wie man schnell und einfach mit Sphinx ansprechende Dokumentationen erstellt.

[1] … wenn andere sie schreiben
Mitschnitt
2015-10-29 JavaScript the Good Parts (Book Review)
von Kungi
Ich habe mal wieder JavaScript the Good Parts gelesen und möchte darüber reden.
Mitschnitt
2015-10-22 Das Ende von Safe Harbour
von Pascaline
Der Europäische Gerichtshof hat das Safe Harbour-Abkommen für ungültig erklärt. Was die Hintergründe davon sind, und was die Konsequenzen, versuche ich mal zusammenzufassen.
Zusammenfassung
Mitschnitt
2015-10-15 Was passiert beim Fall in ein schwarzes Loch?
von sPhErE
Zur Abwechslung mal ein physikalischer Vortrag über einige interessante Raumzeit-Phänomene, denen man in der Nähe von schwarzen Löchern begegnet - und was nun eigentlich passiert, wenn man in ein schwarzes Loch reisen würde.
Mitschnitt
2015-10-08 Sysadmin-Automatisierung mit Ansible
von rami
Ich konfiguriere und verwalte meine Server mit Ansible, und erzähle euch, warum mir das Spaß macht.
Mitschnitt
2015-09-24 freetserv, a free terminal server (hardware)
von sECuRE
Ich erkläre die Motivation, Umsetzung und aktueller Stand hinter meinem aktuellen Projekt, ein open hardware terminal server, also ein Gerät, welches man selbst bauen kann, um bis zu 48 seriell ansprechbare Geräte über das Internet verfügbar zu machen.
2015-09-17 Mikrokanalplattendetektoren
von koebi
Ich rede ein bisschen über Photonen, Photonendetektion und wie man das machen will, und gehe dabei insbesondere auf Mikrokanalplattendetektoren ein, und stelle deren Eigenschaften und so ein bisschen vor.
Mitschnitt
2015-09-10 Diversity 101
von Merovius
Ich möchte eine kurze Einführung in wesentliches Vokabular und Argumentation von "Feminismus" zu geben. Ich möchte dabei versuchen, möglichst neutral einige der Standpunkte zu erklären und euch ein Verständnis davon zu geben, was gemeint ist, wenn von "Priviledge", "Unconscious Bias", "Geschlechtergerechter Sprache" und was auch immer mir bis dahin noch einfällt gesprochen wird. Insbesondere geht es mir *nicht* darum, die Diskussion in meinem Vortrag zu führen oder euch unmittelbar von den Standpunkten zu überzeugen. Der Dialog ist wichtig, aber dieser Vortrag ist speziell als *Einführung* in diese Diskussion gedacht, die wir dann gerne anschließen können.
Mitschnitt
2015-08-27 Spannungsmessung auf einem Pixelchip
von pennylane
Ich erzähle über das Thema meiner Bachelorarbeit, der Messung von Spannungsabfällen auf einem Pixel ASIC. Darunter fällt
* Programmierung von Messungen
* Durchführung und Auswertung (nur ganz kurz)
* Was in Uni-Softwareprojekten alles schiefgehen kann
* Warum die Technische Informatik in Heidelberg in Zukunft ein großes Problem haben wird
* Worauf man dringend achten sollte bei seiner Bachelorarbeit wenn man nicht so viel Ärger haben will wie ich
2015-08-20 Einführung in die Elektronenstrukturtheorie
von mfh
Ich will euch mal eine kleine Einführung in den Bereich der theoretischen Chemie geben, auf dem sich meine Forschung abspielt. Themen die ich behandeln will, sind:
- Warum überhaupt Elektronenstrukturtheorie?
- Schrödingergleichung (im chemischen Kontext) und ein paar Vereinfachungen (Hartree-Fock)
Mitschnitt
2015-08-13 Tofu selber herstellen
von Jan
Kurzvortrag darüber, wie man selbst Tofu herstellen kann.
2015-07-30 NSA/BND/GCHQ-Skandal auf einen Blick
von sPhErE
Seit Beginn der Snowden-Enthüllungen vor zwei Jahren kamen scheibchenweise mehr Details über die jüngsten Abhöraktionen aus- und inländischer Geheimdienste sowie des damit zusammenhängenden innenpolitischen Aufklärungsskandals ans Licht. Das Ausmaß des Skandals hat sich stark ausgeweitet und die Informationsfülle, über die wir inzwischen verfügen, ist kaum mehr überblickbar. Auch weiß kaum jemand darüber Bescheid, was sich hinter häufigen Begriffen wie "Prism" u.ä. genauer verbirgt. In einer eventuell zweiteiligen c¼h will ich daher eine knappe, klare Übersicht über die gesamte Situation schaffen.
Folien
Mitschnitt
2015-07-23 Was will ich bei der Konfiguration von TLS für Webserver vermeiden?
von Alexander Buchner
Ich werde mich kurz halten und an ausgewählten realen Beispielen zeigen, wie der TLS Server Test (https://www.ssllabs.com/ssltest/) funktioniert, welche Fehler er entdeckt und wie man sie umgehen kann.
Mitschnitt
"Folien"
2015-07-16 STM - Software Transactional Memory
von Kungi
Speicherzugriff analog zu Datenbanktransaktionen

Das verspricht STM. Vor allem bei der verteilten Programmierung ist
die Verwaltung von shared mutable state wichtig. STM ist eine mögliche Lösung hierfür.
Mitschnitt
2015-07-09 Domain Adaptation in Machine Learning
von chεrτι
In diesem Vortrag wollen wir einen Blick auf die Thematik der Domain Adaptation in Machine Learning, also das Trainieren von Machine-Learning-Klassifizieren mit anderen Daten als den später zu klassifizierenden, werfen und uns ansehen, wie und was man machen kann, um dennoch gute Klassifizierer zu erhalten.
Mitschnitt
2015-06-25 Pulseaudio APIs
von tynsh
Nachdem ich einige Mühen hatte diverse Teile der Pulseaudio API zu nutzen, möchte ich einen kleinen Überblick über die Möglichkeiten dieser, eigentlich wunderbaren aber schlecht dokumentierten Schnittstelle, geben.
Folien
Mitschnitt
2015-06-18 Getting Things Done - Selbstmanagement
von Andreas 'Kungi' Klein
Eine kurze Vorstellung des Zeitmanagementsystems Getting Things Done (GTD) von David Allen. Ich werde die Grundzüge des Systems vorstellen und dann meine persönliche Implementierung vorstellen
Folien
X17
Roterfaden
Bulletjournal
2015-06-11 Data Policies
von Pascaline
Als Vorbereitung für die Gesprächsrunde über Überwachung in Bergheim und Lektüre von Unterhaltungsliteratur habe ich mich durch die Datenschutzrichtlinien von jedermanns beliebtesten Internetgiganten und Anhang gegraben und will einfach mal die wichtigsten Punkte zusammenfassen.
Mitschnitt
2015-05-28 Warum das Docker-Universum doch nicht so geil ist! - How to docker-registry
von rs
Ich habe mich nun erst vor paar Wochen in Docker eingearbeitet.

Störung: Man nimmt nur den public-hub, aber privaten Code oder auch nur fürs spielen über mehrere Systeme hinweg, möchte ich mein Zeug nicht in die Öffentlichkeit schieben.
Hier soll es darum gehen, wie einfach oder auch nicht diese Prozedur ist.
Mitschnitt
2015-05-21 Rust
von Yakomo
"Rust is a systems programming language that runs blazingly fast, prevents nearly all segfaults, and guarantees thread safety. "

Ich stelle euch die Ideen dahinter und einige Grundlagen vor.
2015-05-14 git als Datenbank
von Merovius
Immer mal wieder kommen Menschen auf den Gedanken, git als Datenbank zu benutzen, um z.B. Wiki-Artikel, Blogposts, Bugtickets, … zu speichern. Ich möchte versuchen zu erklären, warum ich das im Allgemeinen für eine schlechte Idee halte.
2015-04-30 Raft Consensus
von Merovius
Ich werde kurz das Raft Consensus Protocol [1] vorstellen, ein Protokoll zur Verteilten Konsensbildung. Je nachdem, wie sich das Projekt bis zum Vortrag entwickelt, werde ich auch darauf eingehen, wie wir es benutzen, um IRC awesomer zu machen.
Mitschnitt
Folien
2015-04-23 AMQP und Rabbitmq
von Kungi
Advanced Message Queueing Protocol (AMQP) ist ein offenenr Standard für Messaging. Rabbitmq ist ein Message Passing Server, der AMQP implementiert. Es gibt eine große Anzahl an Libraries für die verschiedensten Sprachen die mit Rabbitmq umgehen können.

Ich werde einige Sprachübergreifende Implementierungsbeispiele mitbringen und euch das programmieren von verteilten Systemen mit Rabbitmq näher bringen.
Mitschnitt
2015-04-16 SSD-Optimierung
von cherti
SSDs sind seit einiger Zeit so der neue heiße Scheiß am Hardwarehimmel und der beste Weg, seinem System einen dicken Performance-Boost zu verpassen. Zeit, dass wir uns mal ansehen, an welchen Schräubchen man denn so drehen kann, um auch wirklich das beste aus seiner SSD rauszuholen.
Mitschnitt
2015-04-09 "Morality metrics for the iterated prisoners dilemma"
von Merovius
Es ist kürzlich ein Paper herausgebracht worden, welches versucht, quantitative Metriken für Moralität zu definieren, anhand des Beispiels des iterierten Gefangenendilemmas. Ich habe mir das mal durchgelesen, die Ergebnisse reproduziert und habe darüber einen Vortrag im Londoner Hackspace gehalten. Diesen Vortrag würde ich wiederholen ;)
Folien
2015-03-26 Cassandra: Datenorganisation, Funktion
von phil
Eine kurze Einführung in Cassandra [0], ursprüngliches Datenmodell und das nun darauf aufbauende CQL Modell, Funktionsweise eines Cassandra Clusters, wie unterscheiden sich Programme von solchen, die eine relationale Datenbank verwenden.

[0] https://cassandra.apache.org/
2015-03-19 DN42
von hax404
Mitschnitt
2015-03-19 SIP
von rami
Wie man VoIP eigentlich so machen will. Spontan und knapp, aber hey :)
Mitschnitt
2015-03-12 teilchen beschleunigt, und dann?
von pseyfert
in vielen outreach videos und vorträgen erfährt man, was man so am cern macht mit teilchen, die da so irgendwie miteinander kollidiert sind. aber manchmal, wenn ich mit leuten, die nicht am cern arbeiten rede, stell ich fest, dass da ein paar fragen offen bleiben:
aber was passiert eigentlich mit den teilchen, die nicht kollidieren? und wenn alle kollidiert sind, muss man dann nachfüllen (täglich/stündlich/monatlich)? und muss eigentlich jeder doktorand ans cern fahren, da ne woche daten aufzeichnen und die dann auf ner festplatte heim nehmen?

for further watching:
https://events.ccc.de/congress/2013/Fahrplan/events/5305.html
2015-02-26 Woher wissen wir, dass es einen Urknall gab?
von sPhErE
Dass das Universum vor über 13 Milliarden Jahren in einem Urknall begann, lernt heute jedes Kind. Doch wie kam man zu dieser Erkenntnis und wie sicher ist sie? Das möchte ich in einem sehr kurzen und spontan entworfenen Talk skizzieren.
Mitschnitt
2015-02-19 Hacking Yourself, Teil 4: Garbage Collection
von Jan
Ziel der Vortragsreihe insgesamt ist es, der geneigten Zuhörerschaft eine Reihe von Werkzeugen zur Manipulation von Körper und Geist an die Hand zu geben.
Mitschnitt
2015-02-12 GDQ
von koebi
Ich werde ein, zwei Worte zu AGDQ/SGDQ sagen.
Lasst euch überraschen, aber es geht generell um Gaming ;)
Mitschnitt
2015-01-29 Härtere Crypto für unsere Services
von mfh
Spätens seit dem 31c3 wissen wir, dass auch ssh im Fokus der NSA und ihren Schnüfflerfreunde liegt. Einmal mehr stellt sich die Frage, wie man seine eigenen Server möglichst gut zunagelt. Welche Einstellungen gibt es überhaupt, um gnupg, TLS Cipher, ssh und Konsorten in Punkto Sicherheit anzupassen. Welche Defaults sind gesetzt und was sollte man gegebenenfalls anpassen. Diese c¼h soll einen kleinen Einblick in meine eigene Nachforschungen zu diesem Thema geben.
Mitschnitt
2015-01-22 darktable
von supaake
Für echte Foto- und Bildbearbeitung fehlt mir zwar massiv Sinn für Ästhetik, aber manchmal weiß ich doch, was ich an einem Foto bearbeiten will. Für meine use-cases ist mir aber Photoshop zu teuer und gimp zu mächtig und unintuitiv. Bei der Suche bin auf darktable gestoßen und damit sehr zufrieden.
Homepage
Mitschnitt
2015-01-15 Gedanken zu immutable data
von rami
kungi hat mich bereits vor längerem mit den Konzepten hinter datomic (siehe seine c¼h vor Weihnachten) angefixt. datomic kommt aber aus verschiedenen Gründen nicht für mich in Frage, daher habe ich ein bisschen darüber nachgedacht, wie ich Teile der Features trotzdem erhalten kann. Kann Spuren von SQL, Python und Django enthalten.
Mitschnitt
2015-01-08 Lightning-c¼h: Show your Tools!
von rami
Auf dem vorletzten Chaostreff hat jemand von ranger(1) erzählt und es
fanden sich zahlreiche jahrelange Linux-Nutzer, die über das Tool genauso begeistert waren wie Linux-Neulinge. Auf dem letzten Chaostreff habe ich mit lsblk(8) ähnliche Freude bei einigen ausgelöst und heute per Jabber jemanden auf mtr(8) gestoßen -- worauf cherti und ich auf die Idee kamen, am Donnerstag eine "Show Your Tools"-Runde zu machen, es gibt nämlich sicher noch drölfzig andere simple Tools (und nicht nur für Linux), die noch nicht alle kennen, aber super-nützlich sind.

Da für die meisten Tools, die wir meinen, eine ganze c¼h Overkill ist, möchten wir diese Woche das Format ein wenig sprengen. Wir fänden es daher cool, wenn möglichst jeder, der am Donnerstag kommt und sich dazu in der Lage fühlt, sich ein oder zwei Tools herauszupicken und sich zu überlegen, wie er das Tool in drei bis fünf Sätzen erklären kann.

Bitte lasst keine Tools weg, nur weil ihr denkt "die kennt doch eh jeder", das stimmt nämlich wahrscheinlich nicht.

Wenn ihr sicher gehen wollt, dass sonst keiner das gleiche Tool wählt, könnt ihr euch auf diese Wiki-Seite eintragen.
Details
2014-12-18 Introduction to the Datomic database
von Kungi
Datomic ist eine Datenbank.
Mitschnitt
2014-12-11 TMVA, open source neuronales netz und mehr
von Paul
TMVA ist das Toolkit for Multivariate Data Analysis with ROOT. http://tmva.sourceforge.net/
TMVA bietet eine Vielzahl multivariater Techniken (u.a. neuronale Netze, geboostete Entscheidungsbäume) und wird in der Teilchenphysik für Klassifizierungsprobleme eingesetzt.
Homepage
Beispiel
Mitschnitt
2014-11-27 PGP Keysigning Party
von rami
Es wird mal wieder Zeit, uns gegenseitig unsere PGP-Schlüssel zu signieren, und wenn wir das koordiniert machen, geht das in der Theorie auch ganz schnell.
2014-11-20 Attacking Crypto - statistische Angriffe auf Verschlüsselung
von cherti
Ich hab mir überlegt, ich zeige mal, wie man eine Verschlüsselung direkt angreifen kann anhand eines oder zwei kleiner Beispiele.
2014-11-13 notorisch ̶p̶̶l̶̶e̶̶i̶̶t̶̶e̶ nichtliquide und Spaß dran.
von koebi
Ich erzähle ein kleines bisschen aus meinem "oh, mein Geld ist auf dem falschen Konto"-Alltag… Wird eher kurz, aber vermutlich witzig.
2014-10-30 U2F (Universal 2nd factor): how security keys work
von sECuRE
Nach der Mitgliederversammlung werde ich die Motivation und technischen Hintergründe (auf Protokollebene, Details zur verwendeten Crypto sind out of scope) hinter U2F/securit keys erklären. Siehe http://googleonlinesecurity.blogspot.ch/2014/10/strengthening-2-step-verification-with.html
Folien
2014-10-16 Channels a concept for concurrent programming
von Kungi
Parallele Programmirung ist schwer. Verdammt schwer!

Wie können wir parallele Programme einfacher und lesbarer gestalten?
Hierzu hat sich schon Tony Hoare (Quicksort Fame) 1978 Gedanken gemacht und CSP (Communicating Sequential Processes) entwickelt.

http://en.wikipedia.org/wiki/Communicating_sequential_processes

Einige Sprachen bringen eine CSP Implementierung mit. Ich möchte euch Clojures core.async und GO etwas näher bringen.
Folien
2014-10-09 Unicode
von Jan
Ein kompakter Überblick des Standards.
Mitschnitt
Folien
2014-09-25 Freenet
von ArneBab
Freenet ist eines der alten Netze für anonyme Kommunikation. Ich beschreibe, wie es funktioniert, wie es sich seit 2000 entwickelt hat und welche Möglichkeiten es heutzutage bietet.
Mitschnitt
Folien
2014-09-18 rgb2r Planungstreffen
von pennylane, Joker
Die rgb2r muss geplant werden. Dazu geben pennylane und Joker eine kurzen Überblick was wie geplant ist, beantworten Fragen und bitten um Mithilfe.
2014-09-11 go tooling
von Merovius
go ist darauf ausgelegt, tool support relativ simpel zu machen. Ich stelle kurz vor, wie das funktioniert und versuche, in der vorgegebenen Zeit ein kleines, aber in der Praxis hilfreiches tool zu schreiben.
Sourcecode
Mitschnitt
2014-08-28 WeeChat
von Joker
Joker stellt kurz die irssi-Alternative WeeChat vor und erzählt die wichtigsten Dinge darüber. Außerdem wird kurz eine WeeChat Web Applikation Namens Glowing Bear vorgestellt.
Folien
Mitschnitt
2014-08-21 How I Encrypted My Notebook
von rami
Ich habe mir ein kleines Setup gebastelt, das mein Linux nicht nur vollverschlüsselt, sondern auch ein bisschen versteckt und bei einem Druck auf den Power-Knopf nur ein Windows startet, ohne auffälligen Grub oder so. Weil irgendjemand das auch haben wollte, erzähle ich ein wenig über cryptsetup, LUKS, Bootloader, etc.
Mitschnitt
Folien
2014-08-14 Linux Filesystem, FHS oder: was da unter / so alles rumliegt
von cherti
Ich hab mir gedacht, ich erzähle mal ein bisschen was darüber, wozu die Verzeichnisse unter / so alles da sind, was wo liegt und wozu man das nutzen kann/sollte. Dazu ein paar Worte zum FHS, dem Filesystem Hirarchy Standard, der solche Sachen spezifiziert.
Mitschnitt
2014-07-31 How to build a cat detector
von Merovius
Google hat kürzlich Schlagzeilen erzeugt, mit einem paper über deep learning (für künstliche neuronale Netze). Die Spekulationen gingen sogar so weit, dass Google bald keine engineers mehr brauchen wird, weil "die neuronalen Netze schlauer sind, als die Menschen, die sie gebaut haben". Populär wurde auch das Bild einer Katze, welches eines der Netzwerke "gelernt" haben soll.

Ich möchte ein bisschen den ganzen FUD um dieses paper auflösen (so gut ich kann) und dafür auch ein bisschen erklären, wie künstliche neuronale Netze eigentlich funktionieren. Insbesondere möchte ich auf die Frage eingehen, was das paper für die "Mensch vs. Maschine"-Diskussion bedeutet und wo dieses Katzenbild eigentlich herkam.
Mitschnitt
Folien
2014-07-24 Django – The web framework for perfectionists with deadlines
von rami
Django ist ein Python-Web-Framework, das fast alles mitbringt, was man so braucht und ist gerade deswegen zum Einstieg auch etwas unübersichtlich. Meine c¼h wird ein kurzer Überblick, was Django kann und wie das in der Praxis aussieht.
Folien
2014-07-17 Allgemeine Relativitätstheorie
von sPhErE
Die ART ist eine der spannendsten und wichtigsten Theorien der Physik. Als Fortsetzung zur c¼h über die SRT hab ich vor, die ART kurz in allgemeinverständlicher Weise vorzustellen.
Folien
Mitschnitt
2014-07-10 Freifunk Rhein-Neckar
von nazco
Das Thema ist wie schon im Subject zu sehen Freifunk Rhein Neckar und
zwar genauer die Technik dahinter. Ich will euch dabei einen Einblick
in die Netzstruktur, die Firmware und die Ideen geben die aktuell
hinter unserem Feifunknetz stehen.
2014-07-10 From Hell
von Kungi
Ich habe ja schon des häufigeren über einen PHP Code geredet der so niemals hätte geschrieben werden dürfen. Der Code ist grausam und unglaublicher Mist aber so tatsächlich gelaufen und hat auch Geld verdient. Wir werden ihn analysieren und uns schlapp lachen.
2014-06-26 Elliptische Kurven
von Emrys-Merlin
Ich habe vor ein bisschen was über Ellipitsche Kurven zu erzählen. Das ist ein tolles mathematisches Gebiet, denn viele verschiedene Gebiete greifen zusammen, wenn man sie verstehen möchte. Ich möchte kurz die Definition anreißen und dann schöne Bildchen zeigen und anschließend ein kleinwenig auf Anwendungen in der Kryptographie eingehen.
Mitschnitt
2014-06-12 Web Entwicklung am Beispiel von Microframeworks
von Kungi
Mitschnitt
2014-05-29 Statistik -- eine unvollständige Einführung
von Claire
Folien
Mitschnitt
2014-05-22 Diffie-Hellman
von Merovius
Da niemand anderes etwas angekündigt hat, erzähle ich kurz etwas über Diffie-Helmann Schlüsselaustausch und Perfect forward secrecy.
Mitschnitt
2014-05-15 Docker
von Hauro
Mit Docker lassen sich leichtgewichtige, autarke Container erstellen, die quasi überall da laufen, wo Linux läuft. Einfacher gesagt: BSD Jails für Linux mittels LXC. Super, wenn man sich den Overhead sparen will, den eine VM mit sich bringt.
Homepage
2014-05-08 Garbage Collection
von cherti
Garbage Collection ist ein immer populäreres Konzept, dem Programmierer händische Speicherverwaltung zu ersparen. Ich will hier kurz die Ideen hinter ein paar Möglichkeiten vorstellen, Garbage Collection zu implementieren.
2014-04-24 Tee
von Hauro
Tee ist mehr als nur ein koffeinhaltiges Aufgussgetränk. Es werden Geschichte, Terminologie und der ganze Rest vorgestellt, den man als Tee-Nerd wissen muss.
2014-04-17 RSA
von Merovius
Auf dem letzten Chaostreff habe ich kurz in kleiner Runde erklärt, wie RSA funktioniert und einige praktische Probleme bei der Umsetzung erläutert. Ich dachte bisher, das wäre eigentlich jedem auf dem Chaostreff klar, aber da dem nicht so scheint, bereite ich das noch einmal schnell für eine chaotische Viertelstunde auf.
2014-04-10 Anzeige wegen Computersabotage
von moro
Ich erzähle ein bisschen über Ermittlungen wegen Computersabotage gegen mich
2014-03-27 Project Euler
von koebi
"Project Euler exists to encourage, challenge, and develop the skills and enjoyment of anyone with an interest in the fascinating world of mathematics." - und da ich den Eindruck habe, dass von dieser Art Leute doch einige vorhanden sind, werde ich kurz ein paar Worte darüber verlieren.
2014-03-20 Krypto mathematisch - ein Beispiel
von Merovius
Mein Gefühl ist, dass viele Diskussionen über die Sicherheit von Crypto-systemen sehr ad-hoc und intuitiv passiert. Um einfach mal die mathematische Seite von Kryptographie zu illustrieren, stelle ich eine Kryptografische Primitive inklusive Sicherheitsdefinition und -beweis vor (ich weiß noch nicht welche).
Folien
2014-03-13 boosted decisions trees
von pseyfert
Boosted decision trees sind eine alternative zu neuronalen Netzen bei machine learning. Sie werden z.B. in der Hochenergiephysik eingesetzt um physikalisch interessante Datensätze von Noise zu trennen.
Folien
2014-02-27 Kort
von xeen
Ich werde Kort, ein Spiel mit dem man nebenbei die OpenStreetMap verbessern kann, vorstellen.
2014-02-20 How to Abspann
von Koebi
Ich wollte ein bisschen darüber reden, wer eigentlich in so 'nem Filmabspann alles drinsteht und warum und was diese Leute machen und warum das so viele sind und so weiter… wissenschon ;)
2014-02-13 githive - social coding federated
von Merovius
github hat die OpenSource Welt (m.E.) weiter gebracht, indem sie eine Art social network für software geschaffen haben. Das spannende an github ist nicht das hosten von git-repositories - dies bekommt man auch durch cgit oder gitweb auf einem eigenen server - sondern die einfache Kollaboration über forken und pull-requests, eingebaute issue-tracker, wikis, markdown rendering und github-pages.

Obwohl ich github sehr praktisch finde und aktiv nutze, würde ich doch manchmal bevorzugen, meine Infrastruktur selbst zu hosten -- und sei es nur, um die Kosten für einen eigenen Server zu rechtfertigen.

In meinem Vortrag stelle ich githive vor, Idee, Prototyp und Herausforderungen für eine git-hosting software mit sozialen Funktionen. Die Idee ist, ähnlich wie bei jabber oder diaspora, auf eigenen Servern githive-instanzen laufen zu haben, die dann über Web-APIs miteinander pull-requests und ähnliches austauschen.
Folien
2014-02-13 ein Perl-Quine, das auch ein gültiges GIF ist
von mxf
2014-01-30 Agile (Software-)Entwicklung mit Scrum
von Hauro
Scrum ist ein Entwicklungsmodell, dass auf der Erfahrung basiert, dass die meisten Projekte zu komplex sind, um sie von Anfang vollständig planen zu können (Wasserfallmodell). Es gehört zur Gruppe der Agilen Entwicklungsmethoden und ist ein iterativer, inkrementeller und empirischer Ansatz, der ein schnelles Erkennen von (potentiellen) Problemen ermöglicht.

Ich werde die Methodik und Begriffe kurz vorstellen und im Anschluss Fragen dazu beantworten. Bei Interesse kann ich noch auf Unterschiede zu anderen Agilen Methoden eingehen (z. B. Kanban).
2014-01-23 ClojureScript
von Kungi
ClojureScript ist ein Clojure Dialekt der direkt nach JavaScript compiled wird. Wie Clojure verfolgt auch ClojureScript eine enge Integration mit der Hostplattform.

Das erste wirklich große ClojureScript Projekt ist LightTable. Eine IDE die meiner Meinung nach "Die Zukunft" werden könnte.
Folien
2014-01-16 Lock Ur Laptop, Ztupid!
von Merovius
Bekanntlich ist es eine schlechte Idee, laptops ungelockt stehen zu lassen, während man auf Klo geht (o.ä.). Wenn man so eine Nachlässigkeit beobachtet, fühlt man sich immer verpflichtet, erzieherische Maßnahmen vorzunehmen. rm -rf / ist einem aber dann doch zu arschig.

Ich stelle ein kleines Hobby von mir vor: Sich witzige Dinge ausdenken, die man Menschen installieren kann, um sie zu nerven und das locken des Laptops anzugewöhnen. Weiterhin stelle ich ein einfaches on-the-spot deployment vor.
Folien
2014-01-09 Kochen für Anfänger: Wie backt man sich eine Programmiersprache
von cherti
Hier ein kleines Experiment meinerseits: Wie baut man sich eine eigene Programmiersprache, oder vielmehr einen Interpreter für eine solche, auf was für Hürden trifft man und wie kann man diese möglicherweise bewältigen.
2013-12-19 Quantenmechanik: Welle oder Teilchen?
von sPhErE
Werde eine kurze C¼ zur Sicht der modernen Physik auf die Frage halten, woraus Licht und Materie im Kleinsten bestehen.
Disclaimer: Talk wird nur sehr groben Überblick auf die wesentlichen Überlegungen geben
Folien
2013-12-12 Filme/Serien Bestellung automatisieren
von sinter
Kennen Sie das? Sie haben gerade einen Film im Kino verpasst, aber auf Amazon gibt es noch keine Vorbestellung? Die vorgestellten halb-automatischen Tools helfen Ihnen die Aquirierung zum richtigen Zeitpunkt anzustoßen und bieten Übersicht über den Fortschritt bzw. Status. Im Vordergrund stehen Config-Beispiele, da die Adaption auf den deutschsprachigen Raum doch etwas knifflig war.
2013-11-28 Hacking Yourself, Teil 3: Atmung
von Jan
Folien
2013-11-14 Suche nach cLFV bei LHCb (oder: was Paul so den ganzen Tag lang macht)
von Paul
Folien
2013-10-31 Wie exploited man einen buffer overflow auf dem stack? (Mit Anschließenden gemeinsamen Hackmes)
von Merovius
Folien
2013-10-24 Amateurfunk
von pennylane
2013-10-17 Simulation einer Virusinfektion
von cherti
2013-10-10 Spezielle Relativitätstheorie
von sPhErE
Folien
2013-09-26 Keysigning-Party mit Einführung
von Merovius
Details
2013-09-19 DBus-Einführung
von Merovius
Folien
Sourcecode
Beispiel Spezifikation
2013-09-12 Hacking Yourself, Teil 2: Autosuggestion & Habituierung
von Jan
Folien
2013-08-29 Linux Sandboxing-Techniken
von Merovius
Merovius erzählt ein wenig was über sandboxing unter Linux, also dem sicheren Ausführen unvertrauten Codes. Dabei zielt er weniger auf praktische Implementation ab, als darauf, zu illustrieren wie die Mechanismen arbeiten und daran dann klar zu machen, was jeweils die Vor- und Nachteile sind.

Er zeigt jeweils relativ minimale Codebeispiele und erklärt, wie sie funktionieren. Er geht dabei auf SECCOMP (v1 und v2) und namespacing bzw. linux container ein.
Mitschnitt
2013-08-22 Mailfiltersprache „Sieve“
von xeen
2013-08-15 Musikorganisation in 2 Zeichen
von xeen
Folien
2013-08-08 Crypto beyond encryption
von Merovius
Folien
2013-07-25 Recht und Robotik
von ink
2013-07-11 Mist, ich brauch dringend so ne Schutzhülle... oder: Warum ist mein Haustürschlüssel Mifare Classic?!?!
von Emrys-Merlin
Folien
2013-06-27 Cube-Fun-Facts
von Koebi
2013-06-20 git-internals (für Einsteiger und Fortgeschrittene)
von Merovius
Merovius erzählt ein bisschen was über die git-internals, speziell das storage-format. Interessant dürfte das für alle Leute sein, die sich noch nie mit diesen internals beschäftigt haben, also die, die git noch gar nicht kennen und die, die es „nur benutzen".

Es handelt sich um live-coding mit ein bisschen Visualisierungs-Magie.
Sourcecode
Screencapture
git-Visualisierung
2013-06-13 Hacking Yourself, Teil 1: Ein Neuro-Crashkurs
von Jan
Folien
Geleitete Audiodemo
2013-05-23 Bob der Baumeister und OSM (working title)
von xeen
2013-05-16 Life hacks
von Fabian
Folien
2013-05-09 tor and more
von eeemsi
2013-04-25 Modellierung biologischer Neuronen
von Merovius
Folien
2013-04-18 Noten lesen
von Koebi
2013-04-11 Einige Erfahrungen mit Abmahnanwälten
von Merovius
Folien
2013-03-28 Human Enhancements
von Alex
2013-03-21 CHICKEN Scheme
von sECuRE
Folien
2013-03-14 notmuch
von sECuRE
Folien
2013-02-28 Building Android From Source
von cradle
Folien
2013-02-21 rewriting the ingress intel map
von xeen
2013-02-14 Emacs Org-Mode
von kungi
2013-01-31 Plan9
von sECuRE
Folien
2013-01-24 IPv6
von sECuRE
Folien
Mitschnitt
2013-01-17 DRBD: Distributed Replicated Block Device
von sECuRE
Folien
2013-01-10 Profiling und Optimierung für C-Software oder „Writing your own regex-engine for fun, profit and slowness“
von Merovius
2012-12-20 Ingress
von sECuRE, xeen
2012-12-13 Roboterkunst
von Alex
2012-11-29 Kunst am Bau an der Uni Heidelberg
von Merovius, inknoir
2012-11-22 Geschichten über WLAN an Bildungseinrichtungen
von sECuRE
2012-11-15 Kalenderserver für Dummies
von pennylane
2012-11-08 Rufnummermitnahme bei der Telekom
von xeen
2012-10-25 the making of PIboard
von the_nihilant
2012-10-18 small-scale alerting
von sECuRE
Homepage
2012-09-27 Podcasts
von sECuRE
Details
2012-09-20 mitgliedsgebühren.pl
von sECuRE
Folien
2012-09-13 Debian Code Search
von sECuRE
2012-08-30 Yubikey
von sECuRE
2012-08-23 buildbot
von sECuRE
Folien
2012-08-16 scaling the apache/php/postgresql-stack, a real-world example
von sECuRE
Folien
2012-08-09 Recommender Systems
von xeen
Folien
2012-07-26 Reverse Engineering, Teil 2
von sECuRE
2012-07-19 nVidia CUDA
von sECuRE
Folien
2012-07-12 Mathematik von Reed-solomon-codes
von Merovius
Folien
2012-06-28 Crackmes: Reverse-Engineering auf Assembler-Ebene
von sECuRE
AMD64 Referenz manual
GDB config
Sourcecode
Sourcecode
2012-06-21 Launchd - yet another (earlier) way to combine ALL the d's
von eeemsi
2012-06-14 Project Dantalion - Eine idee im pre-alpha stadium, die ich vorstellen moechte; diskussion erwuenscht
von slowpoke
2012-05-31 Go — eine moderne Programmiersprache
von sECuRE
Folien
2012-05-24 SCSS
von xeen
Homepage
2012-05-17 Google App Engine (+Go)
von sECuRE
Folien
2012-05-10 Esperanto
von the_nihilant
2012-04-26 Raspberry Pi
von sECuRE
Folien
2012-04-19 Leaflet
von xeen
Folien
2012-04-12 Debian Packaging
von sECuRE
2012-03-29 Linux Networking, Ninja-Style
von sECuRE
Folien
Mitschnitt
2012-03-22 Protocol Buffers
von sECuRE
Folien
2012-03-15 „AllKnowingDNS — Reverse DNS für 2^64 IPv6-Adressen“
von sECuRE
Folien
2012-03-08 Live-Coding, oder warum Testsuites toll sind, oder sECuRE macht sich zum Affen.
von sECuRE
Sourcecode
2012-02-23 Remote-upgrading microcontroller firmware like a boss
von sECuRE
Folien
2011-08-18 systemd, ein init-replacement
von sECuRE
Folien
2011-05-26 Bitcoin, eine P2P Cryptocurrency
von Moredread
Homepage
2011-04-07 X11-Visualisierung
von sECuRE
Homepage
2011-03-31 lolpizza – Making Of
von sECuRE
Folien
2010-12-02 Vorbis, an open source and high performance audio codec. (seminar will be in english
von the_nihilant
Wikipedia
2010-11-11 Reactable
von Mo
2010-05-13 Das Usenet aus der Sicht eines Spätgeborenen, oder: Usenet damals und heute
von Moredread
Wikipedia
2010-03-18 CouchDB, eine verteilte, dokumentbasierte Datenbank
von sECuRE
Folien
2010-02-18 sup, ein Commandline-Mailclient auf Thread-Basis
von sECuRE
Homepage
2010-02-11 Der Sony PRS 600 Touch EBook Reader
von Kungi
2010-02-04 Objective Caml - eine kurze(?) Einführung
von mxf
Homepage
Tutorial
2010-01-14 dn42 - ein dynamisches VPN
von sECuRE
Folien
2009-12-17 Advanced Encryption Standard (AES)
von Moredread
2009-12-10 Mercurial aka hg
von Moredread
Homepage
2009-12-03 Einführung in go, eine moderne Programmiersprache
von sECuRE
Folien
Homepage
Sourcecode
Sourcecode
2009-10-15 Vorstellung Hackerspace Rhein-Neckar
von sECuRE
Folien
2009-09-10 PSP - Geschichte der Custom Firmwares
von Atsutane
Folien
2009-09-03 DCF77
von jiska
2009-08-20 Warum modern perl toll ist
von sECuRE
Folien
2009-08-20 Diskussion über 1 konkretes Projekt nächstes Jahr
von TrickSTer
2009-08-13 Überraschungs-c1/4h
von msi
2009-07-30 Sehr chaotische Viertelstunde ueber pekuniaertransfermethoden
von ch3ka
2009-05-21 Cloud Computing-Infrastruktur mit Eucalyptus
von sECuRE
Folien
2009-05-21 Nachrichten & Manipulation - Wie sauber arbeiten Redaktionen?
von Dfg2
Details
2009-05-07 Vorstellung von Anon1984 UG (haftungsbeschränkt), Anbieter von VPN-Tunnels und Betreiber von Tor Exit-Node
von Unbekannt
Homepage
2009-04-20 Informationsspeicherung
von shl
2009-04-16 IPv6 – wie, wo, warum?
von sECuRE
Folien
2009-04-02 Vim 7 und seine Plugins (ein kleiner Überblick was es so alles gibt)
von Kungi
Details
2009-03-12 Hacking your own window manager
von sECuRE
Details
2009-02-26 Debuggen mit gdb
von sECuRE
Folien
2009-01-15 Computerlinguistik
von Nicolas
Details
2008-10-09 SCADA-Hacking
von TabascoEye
2008-08-14 Perl GIF Quine
von mxf
2008-07-31 DNS Teil 2/3
von shl
2008-07-03 DNS Teil 1/3
von shl
2008-06-19 Adventures in Cryptography, induced by p2pdfs. Jetzt neu: die "fast ohne Mathematik"-Edition
von ccount
Details
2008-06-12 git -- the stupid content tracker. Wie arbeite ich mit git und warum ist es so viel cooler als subversion?
von sECuRE
Folien
2008-06-05 Status von p2pdfs (peer-to-peer distributed filesystem), unserem bittorrent-gestützten FUSE-Filesystem - (Kurzform: Ja, da kommen Daten durch mittlerweile!)
von sECuRE
Folien
2008-05-08 mxallowd
von sECuRE
Folien
2008-04-03 GNU-Screen, 50% Vortrag, danach Spielen am Gerät
von TrirckSTer
Details
2008-03-27 Bacula-Vortrag, ebenfalls als 50% Vortrag/50%-Workshop
von sECuRE
Details
2008-03-06 Chaotische 2h über Openstreetmap
von sur5r
Homepage
2008-02-28 Lisp-Interpreter selbst bauen
von PhilFry
Details
2008-02-22 Lisp-Vortrag, mit anschließendem Workshop für Interessierte
von PhilFry, Kungi
Details
2007-04-12 Python auf Nokia Series 60 Telefonen eine kurze Einführung
von Kungi
Folien
2007-02-15 Visualisierung von Programmen
von Benedikt
2006-08-24 sECuRE und ch3ka stellen ihr (Python/PHP-)Script PIX vor, mit dem man Filme "galleryzen" kann.
von sECuRE, ch3ka
2006-08-17 Drmotte erzählt über die LPI (Linux Professional Institut) Zertifizierung, den Lernstoff, die Prüfungen usw.
von Drmotte
2006-08-12 Logikrätsel (Reverse-Engineering)
von Benedikt
2006-07-27 Mømø bringt euch die sehr simple und doch maechtige Pluginstruktur von s9y etwas näher.
von Mømø
2006-07-20 Alex hat spontan was über Lojban erzählt
von Alex
2006-07-06 TrickSTer erzählt kurz was zum Thema Elektronische Gesundheitskarte und den konkreten Planungen.
von TrickSTer
2006-07-06 k1w1 und sur5r erzählen über PICs und was man damit so machen kann.
von k1w1, sur5r
2006-06-29 Toshiba schrauben
von Craegga
2006-06-22 Infon-Spiel von der GPN
von Craegga
2005-12-01 Routing-Protokolle im Internet
von shl
Details
2004-06-03 Barrierefreies Webdesign
von Alex
Details
2004-04-22 (La)TeX-Einführung
von sur5r, Matthias


Datum: 2017-12-14 um 19 Uhr
Chaos-Treff (Anfahrt?)
c¼h: noch keine ◉︵◉.
neue c¼h eintragen?

Datum: 2017-12-21 um 19 Uhr
Chaos-Treff (Anfahrt?)
c¼h: noch keine ◉︵◉.
neue c¼h eintragen?

Datum: 2017-12-28 um 19 Uhr
Chaos-Treff (Anfahrt?)
c¼h: noch keine ◉︵◉.
neue c¼h eintragen?

Datum: 2018-01-04 um 19 Uhr
Stammtisch
bitte zu/absagen
Location: TBA