C14h:Emacs Cheatsheet für den Vortrag

From NoName e.V.
Revision as of 17:37, 5 February 2008 by Kungi (talk | contribs) (Einleitung)

Jump to: navigation, search

Einleitung

Emacs (Escape Meta Alt Control Shift) ist ein Editor mit einem komplett anderen Bedienkonzept welcher zur Bedinung grausamere Fingerverrenkungen als die meisten anderen Texteditoren erfordert.


Modi

Emacs befindet sich immer in einen sogenannten Major Mode dieser gibt an welche Keybindings, welches Syntaxhighlighting und sonstige Einstellungen verwendet werden sollen. Neben einen Major Mode gibt es noch sog. Minor Modes. Diese machen z.B. solche Dinge wie Zeilennummerierung, LateX-mode ...

Buffer

Jede Datei, jede Ausgabe eines Befehls und alles was Emacs darstellt befindet sich in einem sog. Buffer. Diese kann man speichern, ausführen etc...


Keychains

Emacs kennt verschiedene Modifier Keys.

Meta -- Normalerweise die Alt Taste
Command -- Die CTRL-Taste
Shift -- sollte klar sein

Das Bedienkonzept baut auf sog. Keychains auf. Z.B. <C-x C-c> bedeutet drücke CTRL-x und danach CTRL-c. Dies Beendet übrigens Emacs.