Difference between revisions of "RGB2R/Traffic"

From NoName e.V.
Jump to: navigation, search
(RGB2Rv12)
(RGB2Rv12)
Line 21: Line 21:
  
 
== RGB2Rv12 ==
 
== RGB2Rv12 ==
 +
 +
* 2015-10-30 7,27 GiB (average 706,05 kbit/s)
 +
  
 
* Unter besten Voraussetzungen (unten in der Küche, statt oben im Büro), liefert die Leitung im Bürgerhaus ca. 3,6 Mbit/s down und ca. 0,28 Mbit/s up (31ms ping)
 
* Unter besten Voraussetzungen (unten in der Küche, statt oben im Büro), liefert die Leitung im Bürgerhaus ca. 3,6 Mbit/s down und ca. 0,28 Mbit/s up (31ms ping)

Revision as of 17:43, 31 October 2015

Nur als Hausnummer zum Abschätzen auf zukünftigen RGB2Rs:

RGB2Rv9

  • 2012-11-01: 11 GiB (1,125 Mbit/s)
  • 2012-11-02: 18 GiB (1,73 Mbit/s)
  • 2012-11-03: 20 GiB (2,10 Mbit/s)
  • 2012-11-04: 8 GiB (0,89 Mbit/s)

Unsere Leitung im Bürgerhaus lieferte ca. 10 Mbit/s down und ca. 1 Mbit/s up.

Rgb2rv9-traffic.png

RGB2Rv11

  • 2014-10-31: 7 GiB (1,33 Mbit/s)
  • 2014-11-01: 9 GiB (1,70 Mbit/s)
  • 2014-11-02: 9 GiB (1,68 Mbit/s)

Rgb2rv11-traffic.png

RGB2Rv12

  • 2015-10-30 7,27 GiB (average 706,05 kbit/s)


  • Unter besten Voraussetzungen (unten in der Küche, statt oben im Büro), liefert die Leitung im Bürgerhaus ca. 3,6 Mbit/s down und ca. 0,28 Mbit/s up (31ms ping)
  • Weder die Fritz!Box noch der Telekom Speedsport konnte die Verbindung länger als 20 Minuten am Stück halten.
  • Vodafone hat keinen sinnvollen Empfang (zwar 6 MBit/s peak, aber nicht stabil).
  • Mit Telekom kriegen wir 20 MBit/s down und 5 MBit/s up, wenn wir eine Außenantenne im oberen Stock am Fenster montieren.
  • Mit WLAN-Richtfunk kriegen wir die vollen 6 MBit/s von sECuREs Eltern.